Bujinkan Budo Taijutsu

Gruppenfoto unserer Bujinkan-Gruppen (Erwachsene, Jugend und Ninja-Kids). Bujinkan Budo Taijutsu, Traditionelle Kampfkunst, Kampfsport, Schwertkampf, Kenjutsu, Stockkampf, Bojutsu, Karate, Kara-T-Robics, Shotokankarate, Battojutsu, Fitness, Tai-Chi, Marl

Die Erwachsenen-Gruppe trainiert mehrmals in der Woche mit verschied-enen Schwerpunkten. Diese beinhalten Grundlagen- und Fortgeschrittenen-, sowie Fitness-Einheiten.

Im Grundlagentraining wird zunächst das Taihenjutsu (Kunst der Körperbewegung), das heißt Rollen, Fallen und spezielle Bewegungs-techniken der alten Ninja trainiert. Zudem wird die Flexibilität und Leistungsfähigkeit des Körpers durch Atemtechniken und Dehnübungen, die teilweise auch im Yoga zu finden sind, gestärkt. Das darauf aufbauende Taijutsu (Kunst der Benutzung des Körpers) beschäftigt sich mit Stellungen (Kamae), einfachen Schlag- und Tritttechniken, sowie Würfen und Hebeln, die weiterführend in komplexer werdenden Kata vertieft und angewandt werden. Hierdurch werden Geschicklichkeit und Präzision trainiert, sowie die Fähigkeit zur Konzentration gesteigert.

Wiederum aufbauend auf dem Taijutsu wird schließlich der Umgang mit den verschiedensten Waffen des Bujinkan (Kenjutsu) gelehrt. Dies beinhaltet den Gebrauch von Schwertern (Katana, Wakizashi, Tachi, Kodachi,...), Stöcken und Stangenwaffen (Bo, Yari, Naginata, Bisento), Bogen, Seil und einigen speziellen Waffen wie dem Kunai (Ninja-Universalschaufel), der Jute (mittelalterliche Polizeiwaffe) oder dem Blasrohr. Neben diesem physischen Training werden auch kulturelle, religiöse und philosophische Hintergründe der japanischen Geschichte vermittelt.


Neben Einheiten, in denen Grundlagentechniken aus dem Ten-Chi-Jin Ryaku no Maki (Das Buch von Himmel, Erde und Mensch, Grundlagen aller neun Schulen des Bujinkan) vermittelt werden, gibt es Fortgeschrittenen-Einheiten, die sich weiterführend mit dem komplexeren Bereichen des Taijutsu und dem Kenjutsu befassen und sich nach den Jahrestehmen des Bujinkan und unseres Dojo richten. Darüber hinaus gibt es Ausblicke auf moderne Aspekte der Selbstverteidigung sowie Budo-orientierte Fitness-Einheiten.

Infos zum Training gibt es bei Markus Schnibbe (Tel.: 0174 - 84 907 85).

Training im Dojo
 Grundlagen

Mi  18:00 - 19:30

Fr   19:00 - 20:30

Fortgeschrittene

Mo 19:00 - 20:00

Mi  19:30 - 21:15

Sa  12:00 - 13:30