Gesundheitssport

Fit mit Fun - Sport für die "guten Jahrgänge"

Fitness für die guten Jahrgänge. Fitness in Marl

Was dem Körper gut tut, ist auch gut für's Gehirn - Bewegung ist das beste Mittel, die Leistungsfähigkeit von Gehirn und Körper zu verbessern. Die Teilnehmer erwarten neben Muskelaufbau, Sturzprophylaxe, Koordinations- und Gleichgewichtstraining auch Übungen zur Entspannung und Selbstfindung.

 

Training im Dojo     Mi 10:00 bis 11:00

Faszientraining

Endlich aus dem Schattendasein getreten: das Bindegewebe! Faszien sind Teil des Bindegewebes, welches den ganzen Körper wie ein verwobenes Netz durchdringt und zusammenhält. Es gewährleistet u. a. die interzelluläre Kommunikation und hat eine maßgebliche Funktion bei der Abwehr von Krankheitserregern.
Faszien umschließen Organe, Drüsen, Muskeln, durchdringen Knochen, Nerven, Blutgefäße und/oder finden sich als Netzwerk wie z. B. Sehnenplatten wieder. Durch Ernährung, Bewegungsmangel oder Krankheit ist das Bindegewebe häufig übersäuert oder verschlackt und kann so seiner Funktion nicht mehr gerecht werden. Gezieltes Faszientraining lockert und entschlackt das Bindegewebe und trägt somit erheblich zur Gesunderhaltung bei.
Neben Faszientraining und Faszienrollen werden die allgemeine Beweglichkeit, Koordination, aber auch der Gleichgewichtssinn traininiert.
Jeder, gerade auch der Ungeübte, ist herzlich hierzu eingeladen.

Interessierte können sich gerne bei Angelika Obeling unter der Nummer 0170 - 99 289 80 oder bei Markus Schnibbe unter 0174 - 84 907 85 melden.